Surfshark VPN, Rezension 2024

surfshark

Surf Shark VPN bietet Premium-Funktionen zu sehr günstigen Preisen. Der Anbieter bietet hohe Geschwindigkeiten, ermöglicht unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen, basiert auf einer strengen No-Log-Richtlinie und bietet die Möglichkeit, in absoluter Sicherheit darauf zuzugreifen, zu übertragen oder herunterzuladen.

In diesem Surfshark Test werden wir die Merkmale, Funktionen und Raten dieses fantastischen Anbieters analysieren.

SurfShark testen
SurfShark: Schützen Sie damit Ihr digitales Leben!

Schützen Sie jetzt Ihr digitales Leben und holen heute noch Surfshark. Sie wollen es aber zuerst ausprobieren? Kein Problem. Testen Sie das VPN ohne Risiko für bis zu 30 Tage aus. Nicht zufrieden? Macht nichts! Sie bekommen Ihr Geld komplett zurückerstattet. Sie glauben es nicht? Dann probieren Sie es aus! 🕵️‍♀️

Datum letzter Änderung: 15 Mai 2024

Überblick

Wie funktioniert Surf Shark? Bei Surf Shark handelt es sich um einen relativ neuen Anbieter.

Der Dienst wurde im Jahr 2018 gestartet und das Unternehmen hat seinen Sitz auf den britischen Jungferninseln, welche kein zwingendes Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung vorsehen. Der Standort des Unternehmens ermöglicht es, ein VPN ohne Datenspeicherung anzubieten, was bedeutet, dass sie keine Benutzerdaten und Online-Aktivitäten speicherf.

Das VPN verfügt über ein gigantisches Netzwerk an Servern (mehr als 1.700), die in mehr als 63 Ländern in Europa, Amerika, dem Nahen Osten, Afrika und im asiatisch-pazifischen Raum verteilt sind.

Die Verbindung zu dem VPN ist sehr einfach und die Anwendung kann unter Windows, Mac, iOS und Linux installiert werden. Gleiches gilt für mobile Geräte (Android, iOS) und Browser (Firefox, Chrome).

Die Verbindung kann entweder manuell oder automatisch hergestellt werden (das VPN erkennt den besten Server).

Eine weitere Stärke von Shark Surf ist das Open VPN-Protokoll, mit dem ein sicherer Tunnel zwischen zwei Punkten eines Netzwerks gewährleistet wird.

Video Kurz-Überblick Surfshark:

Preise und Abonnement

surfshark preise

Shark Surf VPN bietet neuen Benutzern drei verschiedene Abonnements zu angemessenen Preisen.

Wichtig ist, dass alle Pläne dieselben Funktionen enthalten, sodass Sie sich für 1 Monat, 1 Jahr oder 2 Jahre anmelden und dieselben Vorteile erhalten können.

Leider bietet dieses Unternehmen keine kostenlose Testphase an, aber Sie können seine Dienste dank der Geld-zurück-Garantie innerhalb von 30 Tagen nach Aktivierung ohne Risiko testen.

Surf Shark akzeptiert verschiedene Zahlungsoptionen, einschließlich aller gängigen Kreditkarten und Kryptowährungen. Letztere sind unerlässlich für diejenigen, die anonym bezahlen möchten.

Surf Shark VPN bietet ein monatliches, jährliches und zweijähriges Abonnement. Für ersteres muss ein „kleiner“ Aufpreis im Vergleich zu den monatlichen Abos bezahlt werden.

Das jährliche Abo ermöglicht es dem Benutzer, 50 % zu sparen und ist somit um einiges günstiger. 

Am vorteilhaftesten ist das Abonnement für 24 Monate, welches einen Rabatt von 81 % bietet! 🔥

JETZT SURFSHARK

Zusammenfassende Karte der Dienstleistungen

Charakteristik Angaben
Ihre Aktivitäten im Internet sind nicht nachvollziehbar? Ihre Privatsphäre ist geschützt
Die Nutzung von Torrents ist möglich? Gelingt
Netflix US, UK, IN, IT, NO, DE, AU, JP, KR, PL, FR, CA, TR, SE, SG, NL
Mehrfaches Log-in
Länder, die abgedeckt sind 100
Diese Betriebssysteme werden unterstützt iOS, Android, macOS, Windows, Linux, Chrome, Firefox, FireTV, Apple TV, smart TVs, Xbox, Playstation
Geld-zurück-Grarantie? 30
Internet Protokolle WireGuard, IKEv2, OpenVPN
Daten Ohne Limit
Datenverschlüsselung Maximale Sicherheit aufgrund AES 256-Bit Verschlüsselung
Persönliche IP
Serverstandorte 3200

Surfshark und Netflix – Geht das?

surfshark netflix

Für diejenigen, die ein Netflix-Konto haben, empfehlen wir Shark Surf VPN.

Sie können den Netflix-Katalog erweitern und Ihre Lieblingsinhalte in jedem Teil der Welt ohne geografische Begrenzung ansehen.

Um diese Funktion zu nutzen, stellen Sie einfach eine Verbindung zu Ihrem Netflix-Konto her, laden Sie die Shark Surf-App auf Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät herunter und stellen Sie eine Verbindung zum besten Server her.

Denken Sie daran: Falls Sie Netflix nicht erreichen können, können Sie sich jederzeit per Live-Chat an den Kundensupport wenden.

Die Betreiber können Ihnen wertvolle Ratschläge zur Auswahl des Servers geben und helfen Ihnen, das Problem in wenigen Minuten zu lösen.

Wir haben einen unserer Mitarbeiter im Ausland Netflix über den VPN Anbieter testen lassen und es war kein Problem auf Deutsch-Geo-Spezifische Inhalte zuzugreifen.

Torrenting-Aktivität

Dank seiner strengen No-Log-Richtlinie eignet sich Shark Surf auch perfekt zum Herunterladen von Torrents.

Mit dem Anbieter können Sie Aktivitäten in völliger Anonymität ausführen und den P2P-Verkehr (Peer2Peer) von Torrents in keinster Weise einschränken.

Die Benutzersicherheit mit diesem VPN ist immer garantiert. Basierend auf tausende von Bewertungen, die im Internet gesammelt wurden, ist die Download-Geschwindigkeit in unserer Surfshark Erfahrung sehr gut.

Wie schnell ist Surf Shark?

Für viele Nutzer ist eine der wichtigsten Funktionen eines VPNs, dass das Service die Up- und Download Geschwindigkeit nicht beinflusst. Manche VPNs können dies besser erfüllen, manch andere weniger gut. Ein wirklich langsames VPN ist dabei fast nutzlos. 

Wir haben die Surfshark Erfahrungen einem Alltagsgebrauchstest unterzogen, und die Resultate waren durchaus zufriedenstellen. Ob beim Surfen oder beim Spielen von Online-Games, bei der Geschwindigkeit musste mit keinen Einbußen gekämpft werden. Auch bei Netflix und Torrents wurden wir mit stetig schnellen Geschwindigkeiten erfreut.

Im Alltags Surfen konnten Websites ohne Probleme schnell laden, egal ob bei E-Mails oder Social Media.

Während im theoretisch direktem Servertest nicht alles überzeugen konnte, waren wir Alltagsgebrauch hochzufrieden, ja es konnten sogar Geschwindigkeiten, schneller als die meisten anderen VPNs festgestellt werden.

Wer es gerne schnell mag, kann also ohne Wenn und Aber zu Surfshark VPN greifen.

Wie sicher ist Surf Shark?

Mit einer AES-256 Verschlüsselung bietet Surfshark eine standarmässig starke Verschlüsselungsmethode, der kaum ein Hacker gewachsen sein dürfte.

Der Anbieter hat sich auch dazu verpflichtet, keine Daten zu loggen, welche Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers schließen lassen.

Browser Verlauf, IP-Adress, und Verbindungszeiten werden also nicht gespeichert. All dies kann Surfshark eigentlich nur tun, da es auf den britischen Jungferninseln angesiedelt ist, auf denen es keine verpflichtende Datenaufzeichnung gibt.

Des Weiteren hat der Anbieter eine Kill-Switch Funktion (wie die meisten VPNs), welche dafür sorgt, sollte das VPN einmal ausfallen, die Internetverbindung sofort getrennt wird.

Ein gutes Paket liefert Surfshark auch mit einem DNS-, IPv6- und WebRTC-Leakschutz. Die eigenen DNS-Server, sorgen dafür das die Browserhistorie verborgen bleibt, IPv6 hilft mit Datenleaks, und WebRTC verhindert, dass die eigenen IP gesichtet werden kann.

surfshark VPN bewertung

Außerdem: Multi Hop verschleiert doppelt, in dem es zuerst in einem und dann im anderen Land verbindet.

Dies verlangsamt jedoch das Tempo ein wenig. Im Großen und Ganzen kann man mit Surfshark auf jeden Fall sicher im Netz unterwegs sein und braucht sich dabei keine Gedanken über seine Privatsphäre zu machen

JETZT SURFSHARK

Funktionen

Eine No-Log Richtlinie

Der Anbieter zeichnet keine eingehenden oder ausgehenden IP-Adressen, Browsing-Aktivitäten, Download- oder Kaufhistorie, verwendeten VPN-Server, Benutzerbreitband, Sitzungsinformationen, Verbindungszeiten und Netzwerkverkehr auf.

Kill-Switch

Die Kill-Switch-Funktion stellt sicher, dass Ihre privaten Online-Aktivitäten nicht anfällig für plötzliche Verbindungsabbrüche sind.

Wir empfehlen, diese Funktion zu aktivieren sobald Sie das VPN aktivieren. Aktivieren Sie dazu einfach die Option auf einer Registerkarte im ersten Verbindungsbildschirm.

CleanWeb

Diese Funktion blockiert alle Popup-Anzeigen, Malware-Bedrohungen und Tracker. Damit können Sie sicher und anonym im Internet surfen.

Whitelister

Funktionalität, mit der Sie Split-Tunneling durchführen können.

Der Benutzer kann entscheiden, das VPN auf einigen Websites oder Plattformen nicht zu aktivieren. Sie können beispielsweise einen Film ansehen, der ohne VPN gestreamt wurde, ihn jedoch für Torrenting aktiv lassen.

Multihop

Mit dieser Funktion können Sie eine Verbindung zu zwei VPN-Servern herstellen, um einen besseren Schutz der Privatsphäre zu gewährleisten.

Denken Sie daran, dass Dual-VPN ideal zum Ausblenden von Online-Aktivitäten, jedoch langsamer als eine normale VPN-Verbindung ist. Wir empfehlen daher, es nur im Bedarfsfall zu verwenden.

Adware und Malware Blocker

Adware und Malware Blocker sind notwendig, damit Sie sich keine Viren und sonstige Schädlinge einfangen.

Viren werden oft über Pop-up Werbung auf Ihr System eingeschleust. Sie klicken drauf, und schon wird Schadsoftware aufgespielt. Und Sie merken es noch nicht mal. Bis Ihr System nicht mehr funktioniert oder Daten fehlen. Deshalb ist ein Adware und Malware Blocker sinnvoll.

Meine SurfShark VPN Erfahrung zeigt, dass ein solcher Blocker vorhanden ist. Allerdings konnten wir nicht komplett sämtliche Schadsoftware damit abhalten.

Pause VPN

Was ist Pause VPN? Das fragen Sie sich jetzt bestimmt ,was es mit dieser Funktion aufsicht hat.

Wir müssen hier aber leider zuerst mitteilen, dass diese Funktion derzeit nur für Android verfügbar ist.  Es sollte aber auch bald für Windows, iOS und macOS ัzur Verfügung stehen.

VPN Pause bzw. pausieren ist eine Schaltfläche auf der VPN Bedienfläche, mit der Sie Ihr VPN unterbrechen können. Damit können Sie wählen, ob Ihre Verbindung für 5 Minuten, 30 Minuten oder 2 Stunden unterbrochen werden soll. Nach Ablauf des gewählten Unterbrechungszeitraums wird jedoch die VPN-Verbindung automatisch wiederhergestellt. Sobald Sie die Pause Funktion eiml aktiviert haben,  kann Ihr gesamter Internetverkehr den VPN-Schutz (die Verschlüsselung und das private Tunneling) für eine bestimmte Zeit überspringen. Was Pause VPN aber nicht tut, ist Sie vom VPN zu trennen.

Aber warum denn Pause VPN verwenden?

Wir empfehlen Ihnen, niemals ohne ein VPN im Internet zu Surfen. Doch es gibt auch Fälle, wo Sie ohne ein VPN surfen müsen. Mit dieser Information im Hinterkopf, kann die Pause VPN Funktion Ihnen bei folgenden Dingen helfen:

Einsparung von Arbeitsspeicher (RAM)
  • Sie müssen keine Verdindung manuell wiederherstellen, nachdem die Verbindung abgebrochen wurde.
Erreichbarkeit
  • Vermeidung von Zugangsproblemen bei sentiven Diensten (Online-Banking usw.) sowie bei Diensten mit IP-Adressen (Internetprotokolle), die auf der schwarzen Liste für VPN-Server stehen.
Nützlichkeit
  • Es ist nicht notwendig, die automatische Verbindung auszuschalten, um die Verbindung vorübergehend zu trennen.
  • Es werden Captchas und zu viele Anfragen von der gleichen IP vermieden.

Keine Grenzen

Dies ist eine Funktion, mit der Sie den VPN-Verkehr verschleiern können.

Dies ist sehr nützlich, wenn Sie sich in einem Land befinden, in dem die Nutzung des VPN eingeschränkt ist, z. B. in China. Wenn Sie es einschalten, können Sie das VPN-Verbot umgehen und ohne Einschränkungen auf das Internet zugreifen.

Surfshark One

Surfshark One ist ein neues, abgerundetes Cybersecurity-Paket, das als Add-on zu Surfshark VPN angeboten wird. Es enthält: Surfshark Alert.

Ein intelligentes Tool, das Datenleaks auf der ganzen Welt aufspürt und Sie darüber informiert, wenn Ihre persönlichen Informationen in Datenbanken mit öffentlich geleakten Daten auftauchen.

Windows Client

surfshark interface

Der Windows-Client ist elegant, intuitiv, sehr praktisch und verfügt über eine angenehme und lineare Benutzeroberfläche. Trotz des Fehlens der italienischen Sprache ist es sehr einfach, sich in den geführten Menüs zurechtzufinden.

Die Verbindung ist einfach: Sobald Sie die entsprechende Tasten drücken, zeigen Benachrichtigungen auf dem Desktop an, wann Sie eine Verbindung herstellen und trennen, während die Schnittstelle aktualisiert wird, um den neuen virtuellen Standort und die neue IP-Adresse anzuzeigen.

Darüber hinaus können Sie über eine Suchliste eine Verbindung zu einem bestimmten VPN-Server herstellen. Zu jedem Server gibt es keine Details, sondern nur den Namen des Landes und der Stadt.

Andere Anwendungen

Shark Surf VPN ist nicht nur für Windows verfügbar, sondern Sie können auch alle Ihre Geräte mit Android (Smartphone, Tablet und TV-Box), iOS (iPhone und iPad) und MacOS schützen. Unabhängig vom Gerät finden Sie dieselbe vertraute Benutzeroberfläche wie der Client.

surfshark devices

Surfshark auf Linux

Viele suchen immer noch nach einem VPN-Client, der auf Linux läuft und eine grafische Benutzeroberfläche zu bieten hat. Leider kann auch Surfshark hier nicht behilflich sein.

Denn auch bei diesem Anbieter muss man sich mit einer Konsolenanwendung, also dem Linux Terminal zufriedengeben. Auch die Installation erfolgt über dieses. Es gibt allerdings ein ausführliches Benutzertutorial vom Hersteller, welche auf der Surfshark Website gefunden werden kann.

Surfshark auf Android

Die Werkseinstellungen auf Android sind etwas anders als die des Windows-Clienten. Der Kill-Switch ist zunächst nicht aktiviert, es können verschiedene Netze Optionen zugeordnet werden, ob diese automatisch oder nicht automatisch mit VPN verbunden werden sollen.

Mit der Android App können GPS Koordinaten (welche vom Android System verwendet werden) an den von Ihnen gewählten VPN-Standort angepasst werden. 

Surfshark auf macOS

Die Benutzeroberfläche auf Mac ist minimalistisch, aber übersichtlich. Diese Version ist nur in Englisch verfügbar, enthält ansonsten jedoch alle Funktionen, die Windows auch zu bieten hat.

SurfShark Alternativen

Wir haben für meinen Surf Shark VPN Test nicht nur dieses VPN ausprobiert, sondern auch andere VPNs.

Hier finden Sie unsere Altrenativen zu Surfshark:

SurfShark vs. ExpressVPN

Das Top-VPN auf dem Markt ist zurzeit ohne Frage ExpressVPN. Sie können diesen Allrounder-VPN sogar GRATIS ausprobieren. Hier geht’s lang zum ExpressVPN. Und dies ist mein detaillierter ExpressVPN Test.

SurfShark vs. CyberGhost

Ebenso ein sehr gutes VPN ist CyberGhost. Schnappen Sie sich den CyberGhost VPN und testen Sie es ausgiebig aus! Es ist ein sehr preiswertest VPN. Für weitere Informationen geht es hier zu meinem ausführlichen CyberGhost Test.

Häufig gestellte Fragen

Wie gut ist SurfShark?

Es ist schwierig, die Gesamtqualität eines Virtual Private Network (VPN)-Dienstes wie SurfShark zu bestimmen, ohne eine Vielzahl von Faktoren zu berücksichtigen, z. B. die spezifischen Bedürfnisse des Benutzers, die Funktionen und Möglichkeiten des Dienstes und die allgemeine Zufriedenheit des Benutzers mit dem Dienst. Dennoch gilt SurfShark im Allgemeinen als guter VPN-Dienst, der eine breite Palette von Funktionen und Möglichkeiten bietet, um die Bedürfnisse einer Vielzahl von Benutzern zu erfüllen.

Einige der Funktionen und Möglichkeiten, die SurfShark bietet, sind:

  • Ein großes Netzwerk von Servern in mehr als 65 Ländern, einschließlich Servern, die für bestimmte Aktivitäten wie Streaming, Torrenting und Gaming optimiert sind
  • Eine No-Log-Politik, d. h. das Unternehmen verfolgt oder speichert keine Informationen über die Online-Aktivitäten des Benutzers
  • Fortschrittliche Sicherheitsfunktionen wie ein Kill Switch, ein No-Border-Modus und ein Malware-Blocker
  • Unterstützung für eine breite Palette von Geräten und Plattformen, einschließlich Windows, Mac, Linux, iOS, Android und mehr
  • Unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen, so dass der Benutzer eine unbegrenzte Anzahl von Geräten gleichzeitig mit dem VPN verbinden kann

Insgesamt ist SurfShark ein solider VPN-Dienst, der eine breite Palette von Funktionen und Möglichkeiten bietet, um die Bedürfnisse einer Vielzahl von Benutzern zu erfüllen. Wie bei jedem VPN-Dienst ist es jedoch wichtig, dass die Nutzer ihre spezifischen Bedürfnisse sorgfältig abwägen und beurteilen, ob SurfShark der richtige Dienst für sie ist.

Ist SurfShark legal?

Ja, SurfShark ist legal. Sie können das VPN ganz legal nutzen. Sei es zum sicheren Surfen, Streamen oder um Torrents zu nutzen.

Wem gehört SurfShark VPN?

SurfShark ist ein virtuelles privates Netzwerk, das von Surfshark Ltd. betrieben wird, einem Unternehmen mit Sitz auf den Britischen Jungferninseln. SurfShark wurde 2018 gegründet und hat sich seitdem zu einer beliebten Wahl für Nutzer entwickelt, die nach einer sicheren und privaten Möglichkeit für den Zugang zum Internet suchen. Das Unternehmen bietet eine Reihe von VPN-Diensten an, darunter Server in mehr als 65 Ländern, eine No-Log-Politik und eine Vielzahl von Sicherheitsfunktionen wie einen Kill Switch, einen No-Border-Modus und einen Malware-Blocker. Zusätzlich zu seinen VPN-Diensten bietet SurfShark auch eine Reihe anderer Produkte für Online-Sicherheit und Datenschutz an, wie z. B. einen Passwort-Manager und ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) für Unternehmen.

Fazit

Wenn Sie im Internet nach „Surfshark-Bewertungen“ suchen, ist das Feedback immer mehr als positiv.

Es ist in der Tat ein vielversprechender und sehr vorteilhafter VPN-Anbieter, der unbegrenzte Sicherheit, Datenschutz und gleichzeitige Verbindungen bieten kann.

Wenn Sie Ihre Privatsphäre im Internet schützen, Videos ansehen und Torrents herunterladen möchten, empfehlen wir Ihnen, dieses VPN herunterzuladen. Es bietet eine einfache sowie intuitive Nutzeroberfläche, perfekt auch für weniger erfahrene User.

Wenn Sie mit Surfshark sich nicht sicher sind, aber dennoch die zahlreichen anderen Dienste (wie ExpressVPN oder CyberGhost) testen möchten, können Sie innerhalb von 30 Tagen nach Aktivierung des Abonnements eine Rückerstattung beantragen.

Weitere Informationen zu VPN-Anbietern finden Sie auf der Homepage.

JETZT SURFSHARK

8.1 Gesamtpunkt
Surfshark Test 2024: Gut bis befriedigend!

Surfshark konnte im Großen und Ganzen durchaus überzeugen, und sowohl im Bereich Sicherheit als auch Geschwindigkeit schnitt der Anbieter gut ab. Das einzige Kriterium könnte vielleicht sein, dass der Dienst relativ neu ist, ansonsten sagen wir: Zuschlagen!

Privatsphäre und Sicherheit
8
Eigenschaften
8.4
Geschwindigkeit und Leistung
7.9
Preis-Leistungsverhältnis
8
Benutzerfreundlichkeit
8.2
VORTEILE
  • Schnelle Geschwindigkeit
  • Einfach zu verwenden
  • Keine Datenaufzeichnung
  • Ermöglicht es Ihnen, Torrents herunterzuladen
  • Kompatibel mit Netflix USA
  • Billig
NACHTEILE
  • Neuer Anbieter
  • Keine IP-Sicherheitseinstellung
jakob

Jakob ist seit jeher begeistert davon, über technische Themen zu schreiben, und widmet diesem Interesse mit großer Leidenschaft und Hingabe seine Zeit. Seine Fähigkeiten hat er mit einem Bachelor-Abschluss in Informatik weiter vertieft. Aktuell arbeitet er mit einigen der erfolgreichsten und außergewöhnlichsten Menschen der Branche zusammen. Aufgrund dieser Erfahrungen ist er fest davon überzeugt, dass es seine Verantwortung ist, anderen Menschen zu helfen. Daher verfasst er Rezensionen und ausführliche Artikel, um ihnen auf ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen. Als Cyber Security Product Manager hat er dabei ein besonderes Augenmerk auf die Bedürfnisse der Leser und versucht stets, ihnen die besten Informationen zu liefern. Gerne kontaktieren Sie Jakob per E-Mail: jakob@vpnveteran.com

Wir sind gespannt auf Ihre Meinungen

Einen Kommentar hinterlassen

VPNveteran.com