Nummer 1

ExpressVPN, Rezension 2023

expressvpn test

ExpressVPN Test: Hier finden Sie einen ausführlichen Test des absoluten top Anbieters auf dem VPN-Markt.

Streaming ohne Ende, hohe Sicherheit im Internet und nie mehr Geoblockaden. Mehr als 3.000 Server mit 160 Standorten in 94 Ländern. Das sind unsere ExpressVPN Erfahrungen auf einen Blick. Hier geht’s zum ausführlichen ExpressVPN Test.

Jetzt ExpressVPN gratis testen!
ExpressVPN: Die Nr. 1 auf dem VPN-Markt!

Probieren Sie ExpressVPN für bis zu 30 Tage kostenlos aus. Nicht zufrieden? Ihr Geld wird zu 100% zurückerstattet.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am : 5 Februar 2023

Überblick: ExpressVPN Bewertung

ExpressVPN testen hat richtig Spaß gemacht. Vor allem, weil meine ExpressVPN Erfahrungen so toll waren.

Express VPN Deutschland ist ein super Anbieter auf dem Markt. Es gibt wirklich nichts daran auszusetzen. Hier die wichtigsten Fakten zum VPN Anbieter im Überblick:

  • ExpressVPN Standort: Das Unternehmen hat seinen Sitz auf den britischen Jungferninseln. Hier gibt es keine gesetzlichen Vorgaben zur Datenspeicherung. Daher wissen Sie Ihre Daten in guten Händen.
  • Sicherheit: Welche VPN ist am sichersten? Definitiv ExpressVPN. Die Daten werden nach höchstem Standard verschlüsselt. Sie sind immer sicher und anonym. Es herrscht eine strenge No Logs Politik.
  • Wie funktioniert ExpressVPN? Das VPN ist super leicht zu bedienen. Sie müssen dafür kein Profi sein. Einfach mit Ihrer Mail Adresse anmelden. Fertig.
  • Parallele Nutzung – ExpressVPN wie viele Geräte gleichzeitig: Sie können den VPN Dienst für bis zu 5 Geräte gleichzeitig nutzen. Auf sämtlichen Geräten (Android iOS, Windows Mac, Linux)
  • Anonym: Sie sind mit diesem VPN Service immer anonym. Ihre IP Adresse wird zuverlässig versteckt.
  • Tolle Extras: DNS Leaks kommen bei diesem Anbieter nicht vor. Zudem profitieren Sie von der Kill Switch und Split Tunneling Funktion.
  • Streaming: Das VPN entsperrt Geoblockaden, indem es die tatsächlichen IP Adressen versteckt. Sie können von überall Ihre Lieblingsfilme und -serien streamen inkl. Netflix und dem BBC iPlayer.
  • ExpressVPN gratis testen: Sie können die VPN Verbindung kostenlos ausprobieren. Bis zu einen Monat lang. Mit der ExpressVPN Geld zurück Garantie erhalten Sie Ihr Geld zurück, wenn Sie nicht zufrieden sind. Das ist ein super ExpressVPN Angebot.

ExpressVPN Abonnement: Pakete und Kosten

expressvpn erfahrung

ExpressVPN deutsch: VPN Express überzeugt mit einem top Preis-Leistungsverhältnis. Das hat meine ExpressVPN Erfahrung gezeigt.

Die ExpressVPN Preise sind zwar etwas höher als bei anderen Anbietern. Dafür profitieren Sie von Megaleistungen. Zudem können Sie Geld sparen, wenn Sie das Abo länger abschließen. Oder, wenn Sie ExpressVPN auf mehreren Geräten nutzen und die Kosten mit Freunden teilen. Oder Sie nutzen einen ExpressVPN Gutscheincode.

Express VPN Kosten: Wir haben uns bei unserer ExpressVPN Rezension die Pakete und ExpressVPN Kosten genau angeschaut. Sie können zwischen drei Paketen wählen:

Paket 1: Monatliches Abonnement

Das monatliche Abonnement beläuft sich auf 12,95 USD pro Monat.

Paket 2: Halbjährliches Abonnement

Alternativ können Sie das VPN für ein halbes Jahr abonnieren.

Hier wird es schon billiger, wie unser Express VPN Test ergeben hat. Sie bezahlen dafür 9,99 USD je Monat.

Paket 3: Abonnement für 15 Monate

Unsere Express VPN Rezension zeigt, dass dies das beste Angebot ist. Es kostet lediglich 6,67 USD im Monat. Bei vollem Funktionsumfang!

ExpressVPN kostenlos testen

Meine ExpressVPN Erfahrung hat gezeigt: Darüber hinaus können Sie Express VPN kostenlos ausprobieren. Bis zu 30 Tage lang.

Wenn Sie nicht zufrieden sind, können Sie innerhalb dieser Frist ExpressVPN kündigen. Und Sie erhalten Ihr Geld komplett zurückerstattet. Sie müssen auch keine lästigen Fragen beantworten, warum Sie VPN Express kündigen.

Die Rückerstattung erfolgt zuverlässig innerhalb weniger Tage mit der Geld zurück Garantie.

Wie bezahlen Sie?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Gebühren zu entrichten:

  • Bitcoins: Das ist die anonymste Methode.
  • Kreditkarte: Visa Card, MasterCard, Amex, Diners Club, Discover Card, JCB.
  • Paypal
  • Weitere digitale Zahlungsmöglichkeiten

ExpressVPN gratis holen!

ExpressVPN Test: Daten und Fakten

Charakteristik Angaben
Ihre Aktivitäten im Internet sind nicht nachvollziehbar? Ihre Privatsphäre ist geschützt
Die Nutzung von Torrents ist möglich? Gelingt
Netflix US, UK, CA, AU, DE, FR,
Mehrfaches Log-in 5 Gleichzeitiges Log-in mit mehreren Geräten
Länder, die abgedeckt sind 94+
Diese Betriebssysteme werden unterstützt Windows, Android, iOS, macOS, Chrome, Firefox, Router, Console, Apple TV, PlayStation, Xbox, Amazon Fire TV, Roku, Kindle
Geld-zurück-Grarantie? 30 Tage nach Kaufdatum
Internet Protokolle Lightway, OpenVPN (UDP/TCP), L2TP-IPsec, SSTP, PPTP
Daten Ohne Limit
Datenverschlüsselung Maximale Sicherheit aufgrund AES 256-Bit Verschlüsselung
Persönliche IP Unsichtbar
Serverstandorte 3.000+

VPN: Wofür es sich nutzen lässt

Ihr VPN können Sie für alle möglichen Szenarien einsetzen, wie meine ExpressVPN Erfahrungen ergeben haben.. Es schützt Sie im Internet, hebt Geoblockaden auf und ermöglicht unendliches Streaming.

  • Streaming mit Netflix

Einer der Hauptgründe für ein VPN ist das Entsperren geographischer Blockaden zum Streamen.

Ich habe es selbst ausprobiert und ExpressVPN funktioniert super. Egal ob für Netflix USA, Hulu oder HBO. Ob für den BBC iPlayer oder Disney+. Das VPN hebt die Geoblockaden perfekt auf.

express vpn erfahrung

Das ist vor allem bei Netflix wichtig. Denn eigentlich verbietet Netflix VPNs. Mit ExpressVPN haben Sie allerdings trotzdem Zugriff. Weitere Infos finden Sie unter diesem Link.

  • Torrent Nutzung

ExpressVPN ist ein beliebter virtueller privater Netzwerkdienst, mit dem Sie Ihre Online-Privatsphäre und Sicherheit schützen können. Dies geschieht unter anderem dadurch, dass Sie Dateien mit dem BitTorrent-Protokoll sicher und anonym herunterladen und teilen können.

Wenn Sie ein VPN zum Herunterladen von Torrents verwenden, wird Ihre Internetverbindung verschlüsselt, was bedeutet, dass Ihr Internetdienstanbieter (ISP) und andere im Netzwerk die von Ihnen besuchten Websites oder die von Ihnen heruntergeladenen Dateien nicht sehen können.

Außerdem weist Ihnen der VPN-Dienst eine neue IP-Adresse zu, was es für andere schwierig macht, Ihre Online-Aktivitäten zu Ihnen zurückzuverfolgen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle VPN-Dienste gleich sind und dass einige Ihre Privatsphäre und Sicherheit bei der Nutzung von BitTorrent nicht vollständig schützen können. ExpressVPN gilt als eines der besten VPNs für Torrent, da es für seine guten Sicherheitsfunktionen und seine strikte No-Logging-Politik bekannt ist.

Es ist wichtig, ein VPN zu verwenden, das Torrenting erlaubt und eine strikte No-Logging-Richtlinie hat. Obwohl das Herunterladen und Weitergeben von urheberrechtlich geschützten Inhalten in vielen Ländern illegal ist, bieten VPNs eine zusätzliche Sicherheitsebene, auch beim Herunterladen und Weitergeben von legalen Torrents, was jedoch keinesfalls als Ratschlag für illegale Aktivitäten verstanden werden sollte.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie selbst bei der Verwendung eines VPNs dafür verantwortlich sind, sicherzustellen, dass Sie kein urheberrechtlich geschütztes Material ohne Erlaubnis herunterladen oder weitergeben.

  • Zensuren in China

China verfügt über eines der fortschrittlichsten und ausgeklügeltsten Systeme der Internetzensur der Welt, die so genannte Great Firewall of China.

Dieses System blockiert den Zugang zu vielen ausländischen Websites und Plattformen, einschließlich Google, Facebook, Twitter und YouTube, sowie zu Websites, die Inhalte enthalten, die die chinesische Regierung als sensibel oder unangemessen erachtet, wie Nachrichtenseiten, Menschenrechtsorganisationen und einige VPN-Dienste.

ExpressVPN ist einer der VPN-Dienste, die von der Great Firewall of China blockiert wurden. ExpressVPN ist jedoch in der Lage, einen Teil seiner Funktionalität innerhalb Chinas aufrechtzuerhalten, indem es seine Domain und IP-Adressen regelmäßig aktualisiert.

Da die chinesische Regierung die Zensurtechnik jedoch ständig aktualisieren kann, können Umgehungslösungen von VPN-Anbietern häufig blockiert werden. Es ist also nicht möglich, einen 100%igen Zugang mit VPN-Diensten zu garantieren.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Verwendung eines VPN zur Umgehung der Internetzensur in China technisch gesehen illegal ist, und es hat Fälle gegeben, in denen Personen dafür verhaftet und/oder mit Geldstrafen belegt wurden.

Wenn Sie also eine Reise nach China planen oder dort leben und ein VPN nutzen möchten, sollten Sie sich der Risiken bewusst sein und mit Vorsicht vorgehen.

In jedem Fall empfiehlt es sich, auf der Website des Anbieters nachzusehen, ob er Informationen oder Empfehlungen bezüglich des Dienstes in China bereithält.

  • Video Spiele

ExpressVPN kann in Verbindung mit Videospielen auf verschiedene Weise genutzt werden:

  1. Online-Spiele: Wenn Sie Online-Spiele spielen, ist Ihre Internetverbindung oft für die Öffentlichkeit zugänglich, was sie anfällig für Hacker und andere böswillige Akteure machen kann. Wenn Sie ein VPN wie ExpressVPN verwenden, wird Ihre Internetverbindung verschlüsselt, was dazu beiträgt, Ihre persönlichen Informationen und Spieldaten vor Diebstahl zu schützen.
  2. Geografische Einschränkungen: Einige Online-Spiele sind nur in bestimmten Regionen oder Ländern verfügbar und können blockiert werden, wenn Sie versuchen, von einem anderen Ort aus auf sie zuzugreifen. Mit einem VPN können Sie diese Beschränkungen umgehen, indem Sie eine Verbindung zu einem Server in der Region herstellen, in der das Spiel verfügbar ist, so dass es so aussieht, als befänden Sie sich tatsächlich dort.
  3. DDoS-Schutz: Bei Spielen kommt es zu DDoS-Angriffen, wenn eine Person den Server mit Datenverkehr überflutet, was zu einer Verzögerung im Spiel führt. Mit einem VPN können Sie einen geschützten Endpunkt zum Spielen verwenden und so die Wahrscheinlichkeit verringern, von einem DDoS-Angriff betroffen zu sein.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Verwendung eines VPNs zwar einige Vorteile für das Online-Gaming bietet, aber auch eine gewisse Latenz oder Verzögerung bei Ihrer Verbindung verursachen kann, was die Qualität Ihres Spielerlebnisses beeinträchtigen kann.

ExpressVPN hat minimale Auswirkungen auf die Latenz, aber es ist immer gut, die Leistung des Anbieters in Ihrer Region zu überprüfen.

Es ist auch erwähnenswert, dass einige Online-Spiele und Spielplattformen, wie Xbox Live und PlayStation Network, ihre eigenen eingebauten Sicherheitsmaßnahmen haben und möglicherweise nicht mit VPNs kompatibel sind.

Informieren Sie sich also auf der Website der Plattform über spezifische Informationen zur VPN-Nutzung.

ExpressVPN gratis holen!

ExpressVPN Test – die Features

Meine ExpressVPN Erfahrungen zu den Features? Absolut top!

Bei meinem ExpressVPN Test habe ich sämtliche Funktionen ausprobiert. Besonders wichtig waren mir folgende drei Features.

Bei allen war ich begeistert von meiner Express VPN Erfahrung. So viel kann ich vorab schon mal sagen.

  • Kill Switch Funktion

Wenn der Kill Switch aktiviert ist, wird automatisch der gesamte Internetverkehr auf Ihrem Gerät blockiert, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird, so dass Ihre Daten nicht über eine unverschlüsselte Verbindung übertragen werden können.

Mit dem Kill Switch von ExpressVPN können Sie wählen, ob er die ganze Zeit oder nur dann aktiviert sein soll, wenn die App ausgeführt wird.

Wenn der Kill Switch aktiviert ist, wird Ihre Internetverbindung automatisch unterbrochen, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird. Dies kann dazu beitragen, Ihre Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen, indem verhindert wird, dass sie über eine unverschlüsselte Verbindung übertragen werden.

Um die Kill Switch-Funktion mit ExpressVPN zu nutzen, müssen Sie die ExpressVPN-App auf Ihrem Gerät installieren und die Einstellungen für die Nutzung der Kill Switch-Funktion konfigurieren.

In der ExpressVPN-App sollten Sie diese Funktion unter „Erweiterte“ Einstellungen finden oder indem Sie im Abschnitt Einstellungen nach „Kill Switch“ suchen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Aktivierung der Kill Switch-Funktion einige Unannehmlichkeiten verursachen kann, da Ihre Internetverbindung blockiert wird, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird. Daher sollten Sie sorgfältig abwägen, ob diese Funktion für Ihre Bedürfnisse notwendig ist, bevor Sie sie aktivieren.

  • Split Tunneling Funktion

Split Tunneling ist eine Funktion, die von einigen VPN-Anbietern angeboten wird und mit der Sie wählen können, welcher Internetverkehr über die VPN-Verbindung und welcher über Ihre normale, unverschlüsselte Verbindung gesendet wird.

Dies kann nützlich sein, wenn Sie auf Ressourcen in Ihrem lokalen Netzwerk (z. B. Drucker oder Netzwerkspeicher) zugreifen müssen, während Sie mit dem VPN verbunden sind, oder wenn Sie auf bestimmte Websites oder Online-Dienste zugreifen möchten, die durch das VPN blockiert werden.

ExpressVPN ist ein beliebter VPN-Dienst, der Split Tunneling als Funktion anbietet. Dabei können Sie auswählen, welche Anwendungen oder Websites die VPN-Verbindung nutzen und welche Ihre reguläre, unverschlüsselte Verbindung verwenden sollen.

Um diese Funktion mit ExpressVPN zu nutzen, müssen Sie die ExpressVPN-App auf Ihrem Gerät installieren und die Einstellungen für die Nutzung der Split-Tunneling-Funktion konfigurieren.

Je nach Gerät und Betriebssystem variieren die Einzelheiten zur Aktivierung und Konfiguration von Split Tunneling. Eine allgemeine Anleitung finden Sie jedoch in der Regel in den erweiterten Einstellungen oder in der Option Netzwerkeinstellungen der App.

Es ist erwähnenswert, dass die Verwendung der Split-Tunneling-Funktion das Sicherheitsniveau des VPNs beeinträchtigen kann, da bestimmte Daten die verschlüsselte Verbindung umgehen können.

  • DNS Leak Schutz

Ein DNS-Leak ist eine Sicherheitslücke, die bei der Verwendung eines VPN auftreten kann. Es passiert, wenn Ihr Gerät eine DNS-Anfrage (Domain Name System) außerhalb des verschlüsselten VPN-Tunnels sendet, wodurch Ihre wahre IP-Adresse enthüllt wird und Ihre Online-Aktivitäten möglicherweise neugierigen Blicken ausgesetzt werden.

Um DNS-Leaks zu verhindern, bietet ExpressVPN eine Funktion namens „Netzwerksperre“ (auch bekannt als „DNS-Leakschutz“), die standardmäßig aktiviert ist und sicherstellt, dass alle DNS-Anfragen durch den VPN-Tunnel gesendet werden und Ihre Internetaktivitäten privat bleiben.

Darüber hinaus verwendet ExpressVPN seine eigenen privaten DNS-Server, um Benutzer vor DNS-Leaks zu schützen. Standardmäßig ist das VPN so eingestellt, dass es die ExpressVPN DNS-Server verwendet und DNS-Anfragen innerhalb des verschlüsselten VPN-Tunnels aufgelöst werden, wodurch sichergestellt wird, dass sie privat bleiben.

Sie können überprüfen, ob ExpressVPN richtig konfiguriert ist, um DNS-Leaks zu verhindern, indem Sie eine Website wie „www.dnsleaktest.com“ besuchen, während das VPN verbunden ist.

Wenn die Website dieselbe IP-Adresse anzeigt wie der Serverstandort von ExpressVPN, bedeutet dies, dass der Schutz vor DNS-Leaks ordnungsgemäß funktioniert und Ihre Internetaktivität privat bleibt.

Es ist erwähnenswert, dass die Netzwerksperre von ExpressVPN auch als Kill-Switch funktioniert, was bedeutet, dass sie den gesamten Internetverkehr blockiert, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird, um zu verhindern, dass Ihre Daten über eine unverschlüsselte Verbindung übertragen werden.

  • ExpressVPN Keys Password-Manager

Keys Password-Manager steht für Nutzer von iOS und Android Betriebssysteme zur Verfügung und als Chrome-Browser-Erweiterung.

Einige Keys Passwort-Manager Funktionen umfassen:

  • Kostenlos für ExpressVPN-Nutzer: Keys ist für ExpressVPN-Nutzer ohne zusätzliche Kosten verfügbar. Sie können den Passwort-Manager auch weiterhin kostenlos nutzen, selbst wenn Ihr Abo abgelaufen ist.
  • Speicherung von beliebig vielen Passwörter: Sie brauchen sich keine Gedanken zu machen, dass Ihnen der Speicherplatz ausgeht. In Ihrem sicheren Passwort-Manager können Sie beliebig viele Passwörter speichern – ohne Einschränkung!
  • Zero-Knowledge-Verschlüsselung: Ihre gespeicherten Logins können nur mit Ihrem Hauptpasswort entschlüsselt werden, das nur Sie kennen, oder mit biometrischen Daten, die nur Sie haben können. Anders ausgedrückt: Ihre Passwörter sind so sicher, dass nicht einmal ExpressVPN es selbst sehen kann.
  • Ausfüllen  auf Websites und in Apps automatisch: Key hat eine automatische Erkennung von Passwortfelder. Und es bietet an, diese für Ihnen auszufüllen, sodass sie sich mit nur einem einzigen Klick auf Websites und in Apps anmelden können.
  • Generieren von sicheren Passwörter: Keys hat einen integrierten Zufalls-Passwort-Generator, mit dem Sie für jedes Konto sichere, eindeutige Passwörter erstellen können.
  • Synchronisation von beliebig vielen Geräten: Verwendung Ihrer Passwörter von zu Hause oder unterwegs. Sobald Sie ein Passwort in Ihrer mobilen App gespeichert haben, ist es im Browser auf Ideinem Desktop verfügbar und umgekehrt – dies ist mit einer beliebigen Anzahl von Geräten möglich.

Meine Express VPN Erfahrung mit dem Windows Client

Bei meinen ExpressVPN Erfahrungen habe ich mir verschiedene Clients angeschaut.

Zunächst Windows. Express VPN einrichten bei Windows ging super. Auch von der Handhabung war ich bei meinem ExpressVPN Test begeistert.

Nutzer-Interface

Mir ist immer eine übersichtlicher Benutzeroberfläche wichtig. Meine ExpressVPN Erfahrungen diesbezüglich waren top. Das Interface ist sehr gut strukturiert. Alle Funktionen sind sofort zu finden. Es lässt sich leicht bedienen.

Die Designer des Interfaces haben jedenfalls ganze Arbeit geleistet. Meine ExpressVPN Erfahrungen haben mich total überzeugt.

expressvpn bewertung

Verschiedene Einstellungen

Wenn Sie Express VPN installieren, sind bestimmte Einstellungen bereits voreingestellt. Manche kann man manuell einrichten.

Die wichtigsten Funktionen sind automatisch aktiviert. Das ist super. Daher muss man kein Fachmann sein, um das VPN zu nutzen. Meiner Express VPN Erfahrung nach geht das alles ganz leicht.

Wer will, kann auch manuell Einstellungen vornehmen. Ich hab es ausprobiert, weil ich mich ein bisschen auskenne. Auch hier waren meine ExpressVPN Erfahrungen sehr gut.

ExpressVPN Test mit anderen Apps

Neben Windows funktionieren auch MacOS, iOS, Linux und Android. Das haben meine ExpressVPN Erfahrungen belegt.

Die Apps sind super gut strukturiert und klar verständlich. Mein ExpressVPN Test hat mich auf sämtlichen Geräten absolut überzeugt.

ExpressVPN wie viele Geräte: Man kann auch mehrere Geräte anschließen, wenn man will. So spart man sich auch noch Kosten. Und man kann alle Geräte mit den gängigen Betriebssystemen nutzen. Sie werden alle unterstützt. Siehe auch unsere Liste im Folgenden: Windows, Android, iOS, macOS, Chrome, Firefox, Router, Console, Apple TV, PlayStation, Xbox, Amazon Fire TV, Roku, Kindle

ExpressVPN Test – die Ergebnisse im Überblick

Mein ExpressVPN Test hat mich wirklich begeistert.

Meine Express VPN Erfahrung war komplett positiv. Ich kann den Anbieter nur empfehlen. Hier die wichtigsten Testergebnisse im Überblick.

Hohe Geschwindigkeit

ExpressVPN ist ein Premium-VPN-Dienst, der für seine schnellen Verbindungsgeschwindigkeiten bekannt ist.

Das Unternehmen nutzt Hochgeschwindigkeitsserver an mehreren Standorten auf der ganzen Welt, um sicherzustellen, dass die Nutzer einen schnellen und zuverlässigen Zugang zum Internet haben.

Im Allgemeinen sollte ExpressVPN schnellere Geschwindigkeiten bieten als kostenlose VPNs oder VPN-Dienste der unteren Kategorien.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die tatsächliche Geschwindigkeit, die Sie bei der Nutzung von ExpressVPN erleben, von mehreren Faktoren abhängen kann, wie z. B.:

  • Dem Standort des VPN-Servers, mit dem Sie verbunden sind: Wenn Sie sich mit einem Server verbinden, der näher bei Ihnen steht, ist die Geschwindigkeit in der Regel höher als bei einem Server, der weiter entfernt ist.
  • Die Anzahl der Benutzer, die mit demselben VPN-Server verbunden sind: Je mehr Benutzer mit einem Server verbunden sind, desto langsamer können die Verbindungsgeschwindigkeiten sein.
  • Die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung: ExpressVPN kann nur so schnell arbeiten, wie es Ihre Internetverbindung zulässt. Wenn Sie eine langsame Internetverbindung haben, wird dies auch die VPN-Geschwindigkeit beeinflussen.

Wenn Sie bei der Verwendung von ExpressVPN langsame Verbindungsgeschwindigkeiten feststellen, können Sie Folgendes versuchen, um das Problem zu beheben:

  • Ändern Sie den Serverstandort: Sie können versuchen, sich mit einem anderen Serverstandort zu verbinden, um zu sehen, ob sich Ihre Verbindungsgeschwindigkeit dadurch verbessert.
  • Deaktivieren Sie nicht benötigte Funktionen: Funktionen wie Split Tunneling und Network Lock/Kill Switch können die Geschwindigkeit der VPN-Verbindung beeinträchtigen.
  • Starten Sie Ihr Gerät und die ExpressVPN-App neu: Manchmal gibt es Hintergrundprozesse, die die VPN-Verbindung stören können.
  • Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil ist und mit normaler Geschwindigkeit läuft, bevor Sie sich mit ExpressVPN verbinden.

Es ist erwähnenswert, dass selbst bei einem Premium-VPN wie ExpressVPN die Internetgeschwindigkeit aufgrund des Verschlüsselungsprozesses und der zusätzlichen „Sprünge“, die Ihr Datenverkehr machen muss, um den VPN-Server zu erreichen, etwas reduziert werden kann.

Der Geschwindigkeitsverlust ist jedoch in der Regel minimal und sollte in den meisten Fällen kaum spürbar sein.

Eine hohe Geschwindigkeit ist also sehr wichtig. Zum flüssigen Streamen, z.B. für Downloads oder auch zum Zocken. Hier haben mich meine Express VPN Erfahrungen überzeugt.

Das VPN muss schnell sein. Vor allem für ruckelfreies Streamen, Downloaden und auch bei Online Games. Auch hier sind meine ExpressVPN Erfahrungen top.

Wichtig zu wissen: Je näher der Server, umso schneller die Verbindung. Mit einem Server in den Niederlanden zum Beispiel ist die Verbindung mega schnell:

  • 322 Mbps Download
  • 171 Mbps Upload
  • 8 ms Ping

Zum Vergleich ohne VPN: 500 Mbps Download und 510 Mbps Upload sowie 2 ms Ping.

Meine Express VPN Erfahrung zeigt: Egal ob für Netflix, Games oder Youtube – das VPN hat sich bewährt in Sachen Speed.

DNS Leak Schutz und Torrents

DNS-Leaks, IP-Adress-Leaks und WebRTC-Leaks können Ihre Privatsphäre und Sicherheit gefährden, wenn Sie ein VPN verwenden, insbesondere wenn es um das Herunterladen von Torrents geht.

So funktioniert es:

  • Um diese Arten von Leaks zu überprüfen, können Sie eine Website wie IPleak.net nutzen, die es Ihnen ermöglicht, verschiedene Arten von Leaks zu testen, indem Sie die Website einfach mit Ihrem VPN besuchen.
  • Um nach DNS-Leaks zu suchen, zeigt Ihnen IPleak.net die DNS-Server an, die Ihr Gerät derzeit verwendet. Wenn diese Server nicht die von Ihrem VPN-Anbieter bereitgestellten sind, liegt ein DNS-Leak vor.
  • Um nach IP-Adressenleaks zu suchen, können Sie die von IPleak.net angezeigten IPv4- und IPv6-Adressen überprüfen. Diese Adressen sollten mit der Adresse des VPN-Servers übereinstimmen, mit dem Sie verbunden sind, und nicht mit Ihrer echten IP-Adresse.
  • Um nach WebRTC-Leaks zu suchen, zeigt IPleak.net die IP-Adressen an, die durch die WebRTC-Technologie offengelegt werden. Diese IP-Adressen sollten mit der Adresse des VPN-Servers übereinstimmen, mit dem Sie verbunden sind, und nicht mit Ihrer echten IP-Adresse.

Im Allgemeinen gilt ExpressVPN als eines der sichersten VPNs auf dem Markt und ist in der Regel gut gegen DNS-, IP- und WebRTC-Leaks geschützt. Bei der Überprüfung von ExpressVPN auf IPleak.net konnten wir keine DNS- oder IP-Adressleaks feststellen, was darauf hindeutet, dass ExpressVPN unsere IP-Adresse effektiv maskiert und unsere DNS-Anfragen über seine eigenen Server leitet.

Es ist erwähnenswert, dass ExpressVPN sich in unabhängigen Tests und Bewertungen, die von mehreren seriösen Quellen durchgeführt wurden, als sicher und effektiv gegen IP-, DNS- und WebRTC-Leaks erwiesen hat. Das Unternehmen legt außerdem großen Wert darauf, seinen Dienst ständig zu aktualisieren und zu patchen, um mögliche Sicherheitslücken zu schließen.

Beim Herunterladen von Torrents ist außerdem zu beachten, dass ein VPN zwar einen angemessenen Schutz vor IP- und DNS-Leaks bietet, aber nicht garantiert, dass der Benutzer vor möglichen rechtlichen Konsequenzen geschützt ist oder dass die heruntergeladenen Dateien frei von Malware sind. Es ist wichtig, Torrents mit Bedacht zu nutzen und einen seriösen VPN-Anbieter zu verwenden, um sich vor möglichen Problemen zu schützen.

Express VPN Erfahrung mit dem Kunden-Support

Zu meiner Express VPN Erfahrung zählt auch der Kundensupport.

Gerade bei Torrents oder Netflix kann es mal zu Fragen hinsichtlich VPN Server kommen. Der ExpressVPN Kontakt ist super und Ihnen wird sofort weitergeholfen.

Sogar Live Chat funktioniert. Das ist mein Lieblingskanal. Die Antworten sind schnell, freundlich und kompetent. Online-Formular oder Telefon geht auch. Zudem finden Sie in den FAQs auf der Homepage auch schon viele Antworten auf mögliche Fragen. Weitere Infos unter diesem Link.

Alternative VPN Anbieter

Es gibt noch jede Menge anderer VPN Dienste auf dem Markt. Zum Beispiel NordVPN oder SurfShark. Nur um zwei zu nennen. Mein Favorit ist und bleibt ExpressVPN. Dennoch habe ich Ihnen zum Vergleich hier mal ein paar Daten zusammengetragen.

Merkmale Surfhark ExpressVPN NordVPN
Logs Nein Nein Nein
Torrent/P2P Ja, alle Server optimiert Ja, bestimmte Server Ja, bestimmte Server
Streaming Auf allen Servern Auf allen Servern Auf allen Servern
Parallele Verbindungen Unbegrenzt 6 5
Server Standorte 63+ 59+ 94+
Geräte Verfügbarkeit 14 17 23
Geld zurück Garantie 30 Tage Geld zurück Garantie 30 Tage Geld zurück Garantie 30 Tage Geld zurück Garantie
VPN Protokolle OpenVPN, IKEv2, IPsec WireGuard, OpenVPN (UDP/TCP) und IKEv2/IPsec Lightway, OpenVPN (UDP/TCP), L2TP-IPsec, SSTP, PPTP
Bandbreite Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt
Hohe Verschlüsselung Militärstandard Militärstandard Militärstandard

Wie sie sehen, sind die anderen Anbieter auch sehr gut. ExpressVPN hat ledig leicht die Nase vorne  bzgl. der  vielen Serverstandorte. Weitere Informationen finden Sie hier.

Häufig gestellte Fragen

ExpressVPN was ist das?

ExpressVPN ist ein Dienst für ein virtuelles privates Netzwerk (VPN). Es handelt sich um einen abonnementbasierten Dienst, der es Ihnen ermöglicht, sich über einen der VPN-Server mit dem Internet zu verbinden, anstatt über Ihren eigenen Internetdienstanbieter (ISP). Dies hilft, Ihre Online-Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, indem Ihre Internetverbindung verschlüsselt wird und Ihre IP-Adresse verborgen bleibt.

Wenn Sie ExpressVPN nutzen, wird Ihre Internetverbindung über einen der VPN-Server geleitet, die sich in jedem Land befinden können, in dem der Dienst aktiv ist. So können Sie Ihren virtuellen Standort ändern und auf Websites und Online-Dienste zugreifen, die in Ihrem eigenen Land möglicherweise blockiert oder eingeschränkt sind.

Außerdem kann ExpressVPN Sie vor Hackern, Schnüfflern und anderen böswilligen Akteuren schützen, indem es Ihre Internetverbindung verschlüsselt.

ExpressVPN hat auch eine strenge No-Logging-Politik, was bedeutet, dass sie keine Informationen über Ihre Surfaktivitäten speichern und daher selbst dann, wenn die Regierung oder die Behörden Informationen von ihnen verlangen, nicht in der Lage sind, etwas zu liefern. Dies ist ein wichtiger Aspekt für Menschen, die ihre Privatsphäre online bewahren möchten.

ExpressVPN bietet außerdem eine breite Palette an zusätzlichen Funktionen wie Kill Switch, Split Tunneling und DNS-Leak-Schutz, um dem Nutzer eine zusätzliche Sicherheitsebene zu bieten.

ExpressVPN ist für eine breite Palette von Geräten und Plattformen verfügbar, darunter Windows, Mac, iOS, Android, Linux und Router, und bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Wie gut ist ExpressVPN?

ExpressVPN gilt als einer der besten VPN-Dienste auf dem Markt. Er bietet ein hohes Maß an Sicherheit und Datenschutz sowie eine breite Palette an Funktionen und Serverstandorten.

Eine der Hauptstärken von ExpressVPN sind seine Sicherheitsfunktionen. Es verwendet den AES-256-Verschlüsselungsstandard, der zu den sichersten Verschlüsselungsmethoden auf dem Markt gehört. Darüber hinaus verfügt es über einen Kill-Switch und einen DNS-Leckschutz, um sicherzustellen, dass Ihre Internetverbindung sicher bleibt, selbst wenn die VPN-Verbindung abbricht.

ExpressVPN bietet auch eine große Auswahl an Serverstandorten in 94 Ländern, was es einfach macht, einen Server zu finden, der die Inhalte, auf die Sie zugreifen möchten, entsperren kann. Und da dieser Dienst nicht protokolliert wird, ist er ideal für Menschen, die sich um ihre Privatsphäre sorgen.

ExpressVPN ist auch benutzerfreundlich, mit einfach zu bedienenden Apps für alle wichtigen Plattformen und Geräte und einem 24/7-Kundensupport, der über Live-Chat und E-Mail verfügbar ist.

ExpressVPN gilt als einer der zuverlässigsten und vertrauenswürdigsten VPN-Anbieter, was sich auch in den Bewertungen widerspiegelt, da die meisten Kunden den Dienst sehr empfehlen.

Allerdings hat ExpressVPN, wie jeder andere Dienst auch, seine Einschränkungen und Nachteile, die von den spezifischen Bedürfnissen des Nutzers oder seiner Region abhängen. Daher ist es immer eine gute Idee, sich vor der Anmeldung mit dem Kundenservice in Verbindung zu setzen und auf der Website nach weiteren Informationen zu suchen.

Wo sitzt ExpressVPN?

ExpressVPN ist ein Unternehmen mit Sitz auf den Britischen Jungferninseln (BVI).

Das Unternehmen wurde nach den Gesetzen der Britischen Jungferninseln gegründet, was bedeutet, dass es außerhalb der Gerichtsbarkeit der Five Eyes-, Nine Eyes- und 14 Eyes-Allianzen operiert.

Diese Allianzen sind Gruppen von Ländern, die nachrichtendienstliche Informationen und Überwachungsdaten untereinander austauschen, und viele Datenschutzexperten sind der Meinung, dass eine Tätigkeit außerhalb ihrer Gerichtsbarkeit dazu beitragen kann, die Nutzer eines Unternehmens vor Massenüberwachung zu schützen.

Die BVI haben den Ruf, ein hoch angesehenes Offshore-Finanzzentrum zu sein, das für seinen rechtlichen und regulatorischen Rahmen bekannt ist, der die Privatsphäre und Vertraulichkeit seiner Kunden respektiert. Auf den BVI gibt es keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung, was bedeutet, dass ExpressVPN rechtlich nicht verpflichtet ist, Protokolle über die Aktivitäten seiner Nutzer zu führen.

Durch den Betrieb auf den BVI kann ExpressVPN einen zusätzlichen Schutz für die Privatsphäre und die Sicherheit seiner Nutzer bieten, da es keine gesetzliche Verpflichtung gibt, Daten über die Aktivitäten seiner Nutzer aufzubewahren, und das Unternehmen nicht verpflichtet ist, bei staatlichen Anfragen nach Nutzerdaten zu kooperieren.

Es ist wichtig anzumerken, dass der Sitz auf den BVI zwar einige Vorteile in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre bietet, aber keine absolute Sicherheit garantiert, da das Unternehmen Hackerangriffen und internen Datenschutzverletzungen ausgesetzt sein kann, die zur Offenlegung von Nutzerdaten führen könnten.

ExpressVPN gratis holen!

Fazit Express VPN Erfahrung

Meine ExpressVPN Erfahrungen waren genial. Es ist ein top Anbieter und ich kenne keinen besseren.

Das VPN hebt Geoblockaden auf. Sie können nach Herzenslust streamen. Gaming ist auch möglich. Die Geschwindigkeiten dafür sind top. Zudem hebt es Geoblockaden und Zensuren auf.

Ihre IP Adresse ist unsichtbar. So surfen Sie anonym und können sogar Torrents nutzen. Sie gehen nämlich mit der IP des VPN Servers online. Nicht mit Ihrer eigenen. Zusätzlichen Schutz gewähren Kill Switch und die DNS Leak Protection.

Sie möchten Ihre eigene Express VPN Erfahrung machen und ExpressVPN kostenlos testen? Auch das ist kein Problem. Einfach das VPN bis zu 30 Tage gratis ausprobieren. Sollten Sie nicht zufrieden sein, geben Sie es einfach wieder zurück. Ihr Geld wird komplett zurückerstattet.

ExpressVPN
ExpressVPN ist ein vollständiger Service, der alle Anforderungen erfüllt. Der Dienst wird allen empfohlen, die ein benutzerfreundliches VPN benötigen, um Streaming-TV anzusehen und Torrents auf allen Geräten ohne Einschränkungen herunterzuladen.
70% unserer Benutzer haben sich für ExpressVPN entschieden
100% Geld-zurück-Garantie, keine Bedingungen
9.6 Gesamtpunkt
Der ultimative ExpressVPN Review

ExpressVPN ist einer der besten VPN-Anbieter auf dem Markt. Schnell, sicher und zuverlässig. Ihre Privatsphäre ist zu jeder Zeit geschützt. Auch bei Torrents!

Privatsphäre und Sicherheit
9.5
Funktionen
9.5
Geschwindigkeit und Leistung
10
Preis-Leistungs-Verhältnis
9
Leichte Bedienbarkeit
10
VORTEILE
  • Hohe Sicherheit
  • Viele Server
  • Perfektes Streaming
  • Umgeht Geoblockaden und Zensuren
  • Torrent-freundlich
  • Einfache Installation
  • Geld-zurück-Garantie
NACHTEILE
  • Gehört zu den teureren Anbietern
  • Keine dedizierte IP-Adresse

Ursprünglich eine Online-Managerin, lebe ich jetzt meine Leidenschaft auf dieser Webseite aus. Die meisten meiner Hobbys drehen sich um das Internet. Im Rahmen dieses spannenden Abenteuers schreibe ich jetzt ausführliche Artikel zu allen relevanten Themen der Webseite. Ein besonderes Augenmerk lege ich auf meine Artikel zu den Themen Sicherheit und Datenschutz, denn ich glaube, dass diese immens wichtige Themen für unsere Leser sind. Mein Wunsch ist, dass jeder sicher im Internet surfen kann.

Wir sind gespannt auf Ihre Meinungen

Einen Kommentar hinterlassen

VPNveteran.com