TunnelBear VPN Erfahrung 2021

expressvpn-black-friday-banner

tunnelbear vpn

TunnelBear VPN ist ein virtuelles privates Netzwerk, das Sicherheit bietet, nutzerfreundlich ist – und vor allem nichts kostet. In diesem TunnelBear Test erfahren Sie alles, was Sie über den VPN Anbieter wissen müssen.

Tunnelbear - Rabatt
Suchen Sie nach einem VPN Anbieter für Einsteiger ?

Dann ist TunnelBear etwas für Sie. Es hat eine ordentliche Basissicherheit, gute Geschindigkeit, unterstützt P2P/Torrenting und bietet einige Zusatzfunktionen. Holen Sie sich jetzt TunnelBear und profitieren vom 58% Ersparnisplan.

Artikel aktualisiert: 28 November 2021

Tunnel Bear VPN in Kürze

Für alle, die einen kurzen, knackigen Überblick suchen, hier die wichtigsten Fakten zu meinen Erfahrungen in Kürze.

tunnelbear test

Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeiten sind gut. Auf lokalen Servern können Sie schnell und ruckelfrei surfen. Allerdings sind die internationalen Server viel zu langsam fürs Streamen.

Geoblockaden entsperren

Sie können meiner Erfahrung nach zwar Geoblockaden lösen und Streaming Seiten entsperren. Zum Beispiel Netflix, Amazon Prime oder HBO Max. Aber bei Disney+ oder auch ESPN funktioniert es nicht.

tunnelbear test

Zensuren umgehen

In China können Sie mit dem VPN Bear Zensuren umgehen. Aber in China selbst gibt es keine Server.

Sicher

Das VPN ist sicher und verschlüsselt Ihre Daten nach AES 256-bit Verschlüsselung.

Nutzerfreundlich

Das VPN lässt sich leicht bedienen. Es bietet alles, was man braucht. Aber auch nicht mehr.

tunnelbear price

Kauf Tunnelbear VPN

TunnelBear Kosten

Es gibt eine gratis Variante und eine bezahlte Version.

Das kostenlose Abo hat viel weniger Funktionen und erlaubt nur 500 MB Datenverkehr im Monat.

Mein Tipp: Bezahlte Version

Deshalb rate ich Ihnen unbedingt zu einem bezahlten Abo. Das bringt viele tolle Vorteile. Zum Beispiel ist ein Passwort Manager dabei. Und Sie können das VPN mit bis zu 5 Geräten nutzen. Bei der Gratisversion mit nur einem Gerät.

So können Sie nämlich die bezahlte Variante mit Freunden oder Familienmitgliedern teilen und zusätzlich Geld sparen. Und es ist wirklich nicht teuer. Es kostet nur um die 6 Euro pro Monat. Eine Investition, die sich wirklich lohnt!

Allerdings gibt es keine Geld zurück Garantie. Das ist etwas enttäuschend, finde ich.

Sicherheit und Schutz der Privatsphäre

Das Thema Sicherheit ist mir persönlich super wichtig. Denn ich möchte nicht, dass Unbefugte an meine Daten gelangen. Deshalb habe ich die Sicherheit bei meinem TunnelBear Test ganz genau unter die Lupe genommen.

Sämtliche Basis-Sicherheitsfunktionen sind vorhanden.

  • Das VPN verschlüsselt die Daten.
  • Die Daten werden sicher über ein VPN Tunnel übertragen.
  • So können sich keine Hacker Ihrer Daten bemächtigen.
  • IP- und DNS-Schutz sind ebenfalls dabei.

Funktion VigilantBear (Kill Switch)

Sie kennen von anderen VPNs wahrscheinlich die Kill Switch Funktion. Hier heißt diese VigilantBear. Ich halte die Funktion für super wichtig. Deshalb habe ich sie bei meinem TunnelBear Test genau ausprobiert.

  • Vigilant Bear stoppt den gesamten Datenverkehr, wenn die VPN Verbindung einmal down sein sollte.
  • Das ist wichtig. Denn so verhindern Sie, dass Ihre Identität bzw. Ihre IP Adresse nach außen dringt, falls die Verbindung zum VPN Server einmal abgebrochen sein sollte.
  • Damit sind Sie immer anonym.
  • Achten Sie daher darauf, dass VigilantBear immer aktiviert ist.
  • Achtung: Sie ist nur für Windows MacOS und Android verfügbar. Nicht für iOS.

Streaming? Lieber nicht!

Das VPN ist kein gutes VPN zum Streamen. Denn das VPN ist dafür viel zu langsam.

GhostBear Funktion entsperrt Streaming Seiten

Sie können zwar Streaming Seiten entsperren. Zum Beispiel Netflix, HBO oder Hulu. Das geht über GhostBear – der sogenannte Tarnmodus bei TunnelBear.

Aber: Ihre Verbindung wird dermaßen verlangsamt, dass Sie keine Serien oder Filme streamen können.

Auch wenn Sie über die Verbindung mit einem US Server zum Beispiel Netflix, HBO, Hulu, Amazon Prime oder Kodi entsperren können – Streaming macht keinen Spaß. Denn BearVPN ist viel zu langsam.

Für Disney+ oder ESPN bzw. ESPN+ zum Beispiel konnte ich nicht mal die Geoblockaden lösen. Auch beim BBC iPlayer hat BearVPN nicht funktioniert.

Meine TunnelBear Erfahrung zeigt: Es ist definitiv nicht das richtige VPN zum Streamen.

Die wichtigsten Merkmale

Kommen wir jetzt zu den wichtigsten Merkmalen des VPNs. Ich beginne mit der Geschwindigkeit. Denn wir haben ja bereits erfahren, dass diese nicht so toll ist. Zumindest nicht bei den internationalen Servern.

Geschwindigkeit

BearVPN bietet zwar auf den lokalen Servern super Geschwindigkeiten. Wenn man sich lokal nach Servern umschaut, findet man dort die schnellsten Server. Diese sind wirklich konsistent und schnell. Selbst bei der kostenlosen Version sind die Server fast genauso schnell wie bei der bezahlten Variante von BearVPN.

Aber was die internationalen Server anbelangt, ist TunnelBear VPN eine Katastrophe. Ich habe es bei meinem TunnelBear Test wirklich ausführlich ausprobiert. Und meine TunnelBear Erfahrung zeigt: Die internationalen Server sind so langsam, dass kein Streaming möglich ist.

Gaming

In diesem Zusammenhang habe ich das Gaming ausprobiert. Hier gilt dasselbe wie beim Streamen. Mit den lokalen Servern geht es. Die internationalen Server sind viel zu lahm.

2.600+ Server in 40 Ländern

tunnelbear test

Kauf Tunnelbear VPN

Das VPN bietet mehr als 2.600 Server. Diese stehen in 40 Ländern. Einschließlich Deuschland, Österreich, Schweiz. Auch in USA und Großbritannien sowie in Asien sind Server dabei. Ansonsten wissenswert:

  • Es gibt keine dedizierten Torrent Server.
  • Über die Closest Tunnel Funktion können Sie den jeweils schnellsten Server finden. Dies ist normalerweise ein Server, der Ihrem Aufenhaltsort am nächsten ist.

Schutz durch Malware Scans

Darüber hinaus hat meine TunnelBear Erfahrung gezeigt, dass das VPN durch Malware Scans gut geschützt ist. Auch beinhaltet es die Festplattenverschlüsselung. Und es ist eine Einbruchserkennungssoftware dabei, die zusätzlichen Schutz bietet.

Hohe Verschlüsselung

Die Daten werden sicher durch ein VPN Tunnel transportiert und sind dabei verschlüsselt. Der Militär-Verschlüsselungsstandard AES 256-bit stellt sicher, dass niemand Unbefugtes an die Daten gerät.

VPN Protokolle

Das VPN zählt zu den Diensten, die eine gute Auswahl an VPN Protokollen bieten. Das gängigste Protokoll ist OpenVPN.

Zudem können Sie auch mit IKEv2 arbeiten. Das bietet sich vor allem dann an, wenn man zwischen dem WLAN und dem mobilen Datennetz switchen muss. Was allerdings zum Beispiel nicht unterstützt wird, ist das WireGuard Protokoll.

Dann gibt es noch TCP Override. Das ist ein Modus, der sich anbietet, sobald Sie eine instabile Verbindung haben. Das Protokoll ist langsam, aber zuverlässig.

tunnelbear vpn

SplitBear Funktion

Diese Funktion existiert nur für Android basierte Geräte. Sie entspricht der bekannten Split Tunneling Funktion. Bestimmte Anwendungen können über das TunnelBear VPN laufen, während andere im Hintergrund ohne VPN genutzt werden.

Wenn man die Funktion auch für Windows, Mac oder iOS nutzen möchte, kann man dies über eine Browser Erweiterung umsetzen, die das BearVPN bietet.

DNS Leak Schutz

Das VPN bietet zudem einen DNS Leak Schutz sowie einen IP Leak Schutz. Das ist wichtig. Denn sonst können zum Beispiel Behörden Ihren Standort und Ihre wahre IP Adresse ausfindig machen.

Ich habe auch das ausprobiert. Und meine TunnelBear Erfahrung war damit absolut positiv. Ich konnte keine Fehler feststellen. Meine Verbindung war immerzu verschlüsselt. Ich hatte es mit Servern in den USA, UK, Deutschland und den Niederlanden getestet.

Protokolle werden nicht gespeichert

Meine TunnelBear Erfahrung hat zudem gezeigt: Es werden keine Logfiles gespeichert. Lediglich Daten, die für die Anmeldung wichtig sind, wie etwa die Mail Adresse, werden gespeichert.

  • Das heißt: Sie sind immer sicher.
  • Niemand kann nachvollziehen, was Sie im Internet machen.
  • Keiner sieht, welche Seiten Sie aufrufen.

Ad Blocker

Auch ein Werbeblocker ist dabei. Der ist sogar so richtig gut. Ich habe ihn bei meinem TunnelBear Test ausprobiert und war begeistert. Denn es gibt einige VPNs, die zwar einen Ad Blocker haben, dieser aber nicht richtig funktioniert.

Einfache Bedienung

Für mich ist es bei Hardware oder Software immer wichtig, dass sie sich leicht bedienen lässt. Oft ist wirklich ein technisches Produkt out of zehn leicht zu bedienen. Das ist ärgerlich. Deshalb habe ich auch hier genau ausprobiert, ob das VPN kompliziert ist.

tunnelbear vpn

Kauf Tunnelbear VPN

  • Es ist überhaupt nicht kompliziert.
  • Das VPN lässt sich leicht bedienen.
  • Die Nutzeroberfläche ist übersichtlich.
  • Die Navigation funktioniert ganz leicht.
  • Das Set-up auch.

Geräte und Betriebssysteme

Natürlich habe ich aus ausprobiert, mit welchen Geräten und Betriebssystemen sich das VPN nutzen lässt.

  • Es funktioniert bei Windows, MacOS, iOS, Android
  • Mit dabei: Browser Erweiterungen für Firefox, Opera, Chrome (nicht für den Explorer oder Safari)
  • Aber: es gibt keine native App für Ubuntu.
  • Für Linux lässt sich das VPN manuell einrichten.
  • Es lässt sich nicht auf dem Router installieren. Deshalb funktionieren auch Apple TV oder Amazon Firestick nicht. Auch keine Smart TVs.

Ruck zuck eingerichtet

Die Einrichtung und Installation gehen auch ganz leicht. Sie brauchen keine drei Minuten, bis das VPN abonniert, eingerichtet und installiert ist. Sie können sich dann sofort mit dem VPN Server Ihrer Wahl verbinden. Und fertig.

Bezahlt wird mit Kreditkarte. Es werden sogar Bitcoin akzeptiert. Mehr Anonymität geht nicht.

Kundenservice

Auch wenn das VPN leicht zu bedienen ist, kann doch einmal eine Frage auftauchen. Deshalb habe ich auch den Kundenservice getestet. Allerdings war ich ein bisschen enttäuscht. Denn es gibt keinen Live Chat. Nur einen Bot, der auf eine Wissensdatenbank zurückgreift.

Fazit

TunnelBear VPN ist einfach zu bedienen und für Einsteiger geeignet. Es gewährleistet Sicherheit im Internet und Anonymität.

Wer allerdings streamen möchte oder Geoblockaden umgehen, ist mit einem anderen Anbieter besser beraten. Denn sobald man internationale Server nutzt, ist das VPN unglaublich langsam. So langsam, dass man keine Filme oder Serien anschauen kann.

Wem es aber reicht, sicher im Internet zu sein und unerkannt zu surfen, der ist mit diesem VPN gut beraten.

Für weitere Informationen über VPN-Anbieter besuchen Sie bitte unsere Homepage.

Häufig gestellte Fragen

Ist das TunnelBear VPN gut?

Wenn Ihnen Basisfunktionen reichen, dann ja. Wenn Sie etwas anspruchsvoller sind, rate ich zu einem anderen Anbieter.

Kann ich mit dem VPN streamen?

Das geht. Aber nicht, wenn Sie internationale Server nutzen möchten. Denn dann ist das VPN viel zu langsam, um zu streamen. Allen Streaming Fans empfehle ich deshalb, lieber ein anderes VPN zu wählen.

Ist die gratis Version ausreichend?

Zu Gratisversionen rate ich nie. Denn damit sind Sie nicht sicher und die Funktionen sind nur eingeschränkt verfügbar. Nehmen Sie lieber die bezahlte Variante. Das VPN kostet nicht viel. Aber die paar Euro im Monat lohnen sich.

Wir hoffen, dass Ihnen die Lektüre dieses VPN-Tests gefallen hat. Wenn Sie unseren Test über den besten VPN-Anbieter lesen möchten, sollten Sie unsere Erfahrungen mit ExpressVPN lesen.

Tunnelbear
TunnelBear ist der BESTE Weg, um Ihre persönlichen Daten im Internet zu schützen
7.5 Testergebnis
TunnelBear Erfahrung

Mit der benutzerfreundlichen VPN-App von TunnelBear können Sie von überall aus sicher surfen, streamen und arbeiten.

Privatsphäre und Sicherheit
7.5
Funktionen
7.5
Geschwindigkeit und Leistung
7.5
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.5
Leichte Bedienbarkeit
7.5
PROS
  • Nutzerfreundlich
  • Schnell auf lokalen Servern
  • Alle notwendigen Basisfunktionen verfügbar
CONS
  • Nicht für Streaming geeignet
  • Sehr langsam auf internationalen Servern

Ursprünglich eine Online-Managerin, lebe ich jetzt meine Leidenschaft auf dieser Webseite aus. Die meisten meiner Hobbys drehen sich um das Internet. Im Rahmen dieses spannenden Abenteuers schreibe ich jetzt ausführliche Artikel zu allen relevanten Themen der Webseite. Ein besonderes Augenmerk lege ich auf meine Artikel zu den Themen Sicherheit und Datenschutz, denn ich glaube, dass diese immens wichtige Themen für unsere Leser sind. Mein Wunsch ist, dass jeder sicher im Internet surfen kann.

Wir sind gespannt auf Ihre Meinungen

Einen Kommentar hinterlassen

Exclusiver Preisnachlass! 49% Rabatt auf ExpressVPN + 3 Monate GRATIS.

X
VPNveteran.com