Was ist ein VPN und wie kann es mich im World Wide Web schützen?

Was ist eine VPN Verbindung?: Wenn du auf diesen Artikel gestoßen bist, hast du bestimmt etwas von VPNs gehört und fragst dich nun „Was ist ein VPN?“.

Diese Fragen werden wir in dem folgenden Artikel aufklären. Wir zeigen dir, was ein VPN ist und warum du es beim Surfen im Netz benutzen solltest!

JETZT KOSTENLOS TESTEN
Teste kostenlos das beste VPN

Teste das ExpressVPN für mehr Sicherheit & Anonymität im World Wide Web mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie! Hat Dir der Service nicht gefallen? Kein Problem! Du bekommst Dein komplettes Geld wieder zurückerstattet. Probiere es aus!

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am : 15 Mai 2022

Was ist VPN Verbindung?

VPN, was ist das?

Diese Frage bekommen wir häufig zu hören, weswegen wir uns dazu entschieden haben, einen Artikel über dieses Thema zu schreiben.

Also lass uns die grunglegenden Fragen zuerst klären:

Was heißt VPN?:

VPN steht für Virtual Private Network (auf Deutsch: Virtuell privates Netzwerk).

Was ist ein VPN und was bedeutet VPN Verbindung?:

Ein VPN ist ein Sicherheitstool, dass deine Sicherheit und Privatsphäre im Netz erhöhen soll.

Wenn du dich mit einem VPN verbindest und dich mit einer VPN Verbindung schützt, bist du vollkommen anonym im Netz unterwegs. Dadurch werden all deine persönlichen Daten verschleiert und geschützt!

vpn was ist das

Was ist ein VPN Zugang?:

Ein VPN Zugang bedeutet lediglich, dass du dir ein VPN heruntergeladen hast und nun das Tool benutzen kannst.

Wenn du das VPN aktivierst, hast du Zugang zu der Anwendung und wirst durch eine VPN Verbindung geschützt.

Was bringt VPN?: 

Wenn du dich mit einem VPN verbindest, werden deine persönlichen Daten geschützt, wodurch du dich vor Angreifern wie Malware, Viren und Hackern schützen kannst.

Zudem kannst du das Tool nutzen, um Geoblockierungen zu entsperren und deine Aktivitäten im Netz vor deinem Internetanbieter zu verstecken.

Mehr zu den genauen Vorteilen von einem Virtual Private Network findest du in unserem Abschnitt „Wofür benötige ich VPN?“.

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

Was ist ein VPN und wie funktioniert es?

Ein VPN funktioniert, indem es deinen Datenverkehr verschlüsselt und deine IP-Adresse ändert. Anhand deiner IP-Adresse werden nämlich zahlreiche persönliche Daten über dich gespeichert. Das kannst du dir wie einen virtuellen Personalausweis vorstellen.

Wenn du eine Internetseite besuchst, fragt der Türsteher dich nach einem Ausweis. Dafür gibst du ihm deine IP-Adresse (all dies geschieht natürlich automatisch und du bekommst davon nichts mit). Auf dieser Adresse kann die Internetseite nun erkennen, wo du herkommst und welche Seiten du sonst noch besuchst.

Und genau so lässt sich die Frage „Was ist ein VPN und was ist VPN Verbindung“ gut erklären. Wenn du dich mit einem VPN schützt, wird deine IP-Adresse geändert und alle persönlichen Daten, die auf deiner echten IP gespeichert sind, werden verschleiert. So kannst du vollkommen anonym im Internet surfen!

Darüber hinaus verschlüsselt ein VPN deinen gesamten Datenverkehr. Das bedeutet, dass andere Leute deine Daten nicht abfangen können, wie zum Beispiel Zugangsdaten, wichtige Dokumente, E-Mails und Passwörter.

Alle Daten, die du im Internet freigibst, werden verschlüsselt und können von Hackern nicht verfolgt werden!

VPN was ist das: Wofür braucht man eine VPN Verbindung?

Nachdem wir jetzt die Fragen „VPN was ist das?“ und „Was ist VPN Verbindung?“ geklärt haben, klären wir jetzt auch, „Wofür braucht man VPN?“.

Hier findest du alle Vorteile, die dir ein VPN bietet:

VPN was ist das und wie verstecke ich damit meine online Aktivitäten?:

Wie bereits erwähnt, werden auf deiner IP-Adresse zahlreiche Daten über dich gespeichert.

Diese Adresse wird dir üblicherweise von deinem Internetanbieter zugeschrieben.

Wenn du dann im Internet surfst, kann dein Internetanbieter genau nachverfolgen, was du im Netz tust und welche Seiten du besuchst.

Das ist natürlich pure Überwachung und ist unserer Meinung nach ein Eingriff in deine virtuelle Privatsphäre!

Aber auch in diesem Punkt kann ein VPN helfen. Wenn du dich mit einem VPN verbindest und auf einen VPN-Server zugreifst, nimmst du nämlich eine neue IP-Adresse an.

Im Gegensatz zu deinem Internetanbieter speichert ein VPN deine Daten jedoch nicht und kann sie somit auch nicht zurückverfolgen.

Auf diese Weise kannst du dich der Massenüberwachung entziehen und vollkommen anonym im Netz surfen!

Was ist VPN Verbindung in Bezug auf Geoblockierungen?:

Vielleicht ist dir schon einmal aufgefallen, dass Streaming-Seiten sogenannte Geoblockierungen haben?

Das bedeutet, dass Seiten wie Netflix in jedem Land andere Filme und Serien zeigen, was an bestimmten Verträgen und Lizenzen liegt.

Wenn sie einen Inhalt online zeigen, müssen sie nämlich in jedem Land eine neue Lizenz erwerben.

was ist vpn verbindung

In Deutschland werden zum Beispiel oft weniger Lizenzen erworben als in den USA, weswegen das deutsche Netflix weniger und teilweise andere Inhalte in der Medienbibliothek aufweist als in Amerika.

Ähnlich sieht es auch auf Plattformen wie Hulu, Amazon Prime, YouTube oder sogar Spotify aus.

Wenn du dich jedoch mit einem VPN-Server in einem anderen Land verbindest, kannst du diese Geoblockierungen ganz einfach umgehen. Auch dies liegt an deiner IP-Adresse.

Wenn du zum Beispiel Netflix US freischalten möchtest, kann die Streaming-Plattform anhand deiner IP-Adresse erkennen, wo du dich aufhältst und dir den entsprechenden Medienkatalog anzeigen.

Greifst du jedoch auf einen amerikanischen Server von deinem VPN Anbieter zu, wird dir eine US-amerikanische Adresse zugeschrieben und du bekommst Zugriff auf alle Inhalte, die auf Netflix US gezeigt werden!

Was ist eine VPN Verbindung für Internet Zensuren?:

Aber was ist ein VPN für Internet Zensuren?

Nicht nur Geoblockierungen auf Streaming-Seiten können mit einem VPN entsperrt werden. Auch andere Zensuren im Internet können durch diesen Service aufgehoben werden.

Das gilt zum Beispiel für die chinesische Firewall, um in China weiterhin auf Seiten wie Google und Facebook zuzugreifen.

Aber auch andere Internetseiten, die es bei uns nicht gibt, können mit einem VPN ganz einfach freigeschaltet werden. Das funktioniert genauso wie das Entsperren von Geoblockierungen.

Greife einfach auf einen VPN-Server in dem Land zu, wo der Inhalt nicht zensiert ist, und schon kannst du jegliche gesperrte Seiten und Inhalte öffnen!

Was ist eine VPN Verbindung und wie schützt sie mich im Netz?:

Was ist eine VPN Verbindung?

Wie bereits erwähnt, kannst du deine persönlichen Daten mit einem VPN verschleiern, indem du eine neue IP-Adresse annimmst. Zudem verschlüsselt ein VPN deinen gesamten Datenverkehr.

Das hat den Vorteil, dass niemand deine Daten abfangen kann und keine persönliche Informationen über dich bekommt.

Folglich können Hacker, Viren und Malware dich nur sehr schwer angreifen, da sie nicht wissen, wer du bist und keinerlei Zugriff auf deine Daten bekommen!

VPN, was ist das fürs Torrenting?:

Zu guter Letzt kannst du ein VPN auch verwenden, um sicher und anonym Dateien aus dem Netz herunterzuladen.

Wenn du auf Torrent Seiten wie zum Beispiel The Pirate Bay zugreifst, bist du vielen Gefahren ausgesetzt.

Auf diesen Seiten treiben sich nämlich oft Hacker und Viren herum, die deine Dateien klauen, angreifen oder sogar zerstören. Mit einem VPN kannst du dich vor diesen Fieslingen jedoch kinderleicht wehren!

Theoretisch könntest du sogar rechtliche Folgen beim Torrenting vermeiden. Wenn du dir einen Inhalt herunterlädst, der nicht legal ist (zum Beispiel aufgrund von Copyright), kann niemand erkennen, wer du bist oder was du machst.

Somit weiß dein Internetanbieter nichts von deinen Handlungen und kann dich auch nicht dafür bestrafen.

Haftungsausschluss: Dies ist eine rein theoretische Information. An dieser Stelle möchten wir all unsere Leser davon abraten, illegale Dateien im Netz herunterzuladen oder anderen illegalen Tätigkeiten im Netz nachzugehen. Wir unterstützen ausdrücklich keine illegalen Handlungen und raten unseren Lesern dazu, sich über die rechtliche Situation in Bezug auf Torrents in ihrer Region zu informieren und lieber auf legale Streaming-Dienste zuzugreifen!

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

VPN, was ist das und wie benutze ich es?

Wenn du diesen Artikel liest, fragst du dich sicherlich nicht nur „Was ist ein VPN?“ und was ist VPN Verbindung?“, sondern auch „Wie benutze ich ein VPN?“.

Genau das erklären wir mit der folgenden Anleitung:

  1. Lade dir ein zuverlässiges VPN herunter und installiere es auf deinem Gerät. In dem folgenden Abschnitt findest du die besten Anbieter!
  2. Öffne das VPN und erstelle ein Nutzerkonto.
  3. Klicke nun auf „Aktivieren“, um eine VPN Verbindung herzustellen.
  4. Wenn du das VPN benutzt, um Geoblockierungen zu umgehen, kannst du nun noch ein Land aussuchen, mit dem du dich verbinden willst. Wähle ein Land aus, in dem dein gewünschter Inhalt verfügbar ist.
  5. Nun kannst du vollkommen anonym und sicher im Internet surfen und Geoblockierungen aus aller Welt freischalten!

VPN, was ist das?: Die besten Anbieter im Überblick

VPN, was ist das beste?

Wir haben zahlreiche Anbieter getestet und auf Sicherheit, Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Seriosität überprüft.

Natürlich haben wir auch die Benutzerfreundlichkeit und das Preis-Leistungs-Verhältnis für unser Ranking berücksichtigt.

Hier findest du die Anbieter, die in unserem Test am besten abgeschnitten haben:

Nummer 1 1 ExpressVPN, Rezension 2022
9.6
Prüfen Sie den neuen Preis-Tarif Jetzt Probieren
Bewertung
70% unserer Benutzer haben sich für ExpressVPN entschieden
100% Geld-zurück-Garantie, keine Bedingungen
Bester Wert 2 NordVPN, Rezension 2022
9
Prüfen Sie die neuesten Preise Jetzt Probieren
Bewertung
Geld-zurück-Garantie, aber mit Bedingungen
3 Surfshark VPN, Rezension 2022
8.9
Prüfen Sie die neuesten Preise Jetzt Probieren
Bewertung
Geld-zurück-Garantie, aber mit Bedingungen
4 AtlasVPN, Rezension 2022
8.7
Prüfen Sie die neuesten Preise Webseite besuchen
Bewertung
5 PrivateVPN, Rezension 2022
8.6
Prüfen Sie die neuesten Preise Webseite besuchen
Bewertung

Warum du keine kostenlosen VPN Dienste benutzen solltest!

An dieser Stelle möchten wir auch noch einmal ausdrücklich davon abraten, kostenlose VPN Anbieter in Anspruch zu nehmen!

Das liegt daran, dass gratis Anbieter fast immer in deinen Datenschutz eingreifen und persönliche Daten ihrer Nutzer verkaufen, um sich zu finanzieren.

Deine Daten sind also überhaupt nicht sicher – auch deine Zugangsdaten zu Nutzerkonten wie Social-Media-Accounts oder Online Banking nicht. Krass, oder?

Außerdem sind kostenlose VPN Anbieter oft unzuverlässig und langsam. Das liegt daran, dass sie deine Bandbreite drosseln, was beim Streamen zu langen Ladezeiten und Verzögerungen führt.

Und auch Geoblockierungen und Internetzensuren können sie oft nicht aufheben!

Aus diesen Gründen empfehlen wir, nur Premium-VPNs zu benutzen, die deine virtuelle Privatsphäre schützen und deine Anonymität sowie Sicherheit im Netz erhöhen. Unser Favorit ist ExpressVPN!

Was ist ein VPN Express?: Das ExpressVPN ist unserer Meinung nach das beste auf dem Markt, da es die Sicherheit und Anonymität ihrer Nutzer ernst nimmt, dich vor Angreifern,  wie Hacker und Viren schützt und Geoblockierungen zuverlässig umgehen kann.

Zudem bietet es schnelle Ladezeiten und zahlreiche Zusatzfunktionen!

Das Beste ist jedoch, dass ExpressVPN  seinen Kunden eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bietet, mit der du den Service 30 Tage lang kostenlos testen kannst!

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

Was sind VPN Alternativen?

Wenn du dich fragst „Was ist ein VPN?“, wunderst du dich vielleicht auch, welche Alternativen es gibt.

Diese stellen wir dir hier vor: 

Proxy:

Ein Proxy wird oft verwendet, um anonym im Internet zu surfen.

Wenn du dir einen Proxy-Server herunterlädst, kannst du eine falsche IP-Adresse annehmen und persönliche Daten über dich verstecken.

Trotzdem ist ein Proxy nicht so sicher wie ein VPN, da es deinen Datenverkehr nicht verschlüsselt und dich somit nicht vollständig schützt!

Smart DNS:

Wenn du lediglich Geoblockierungen umgehen willst, kann auch ein Smart DNS helfen.

Das bedeutet, dass du nur auf einen anderen DNS-Server zugreifst und somit Geoblockierungen umgehen kannst. Der Vorteil ist, dass die Geschwindigkeiten von einem Smart DNS oft besser ist als von VPNs.

Allerdings bist du weiterhin mit deiner echten IP-Adresse im Netz unterwegs und dein Datenverkehr wird nicht verschlüsselt.

Im Gegesantz zu einem VPN wird mit Smart DNS deine Sicherheit und Anonymität also nicht erhöht!

Tor:

Vielleicht hast du auch schon einmal von Tor (oder „The Onion Router“) gehört.

Dies ist quasi dein Zugang zum Dark Web und sorgt für totale Anonymität. Dafür wird deine Verbindung über zahlreiche Server umgeleitet, sodass niemand erkennen kann, wer du wirklich bist.

Der Nachteil an Tor ist jedoch, dass die Geschwindigkeiten stark unter diesen ganzen Umleitungen leiden.

Außerdem hat der Onion Router einen schlechten Ruf, weil sich hier oft Kriminelle rumtreiben. Wenn jemand doch mal mitbekommt, dass du im Tor unterwegs bist, könnte dies ungewolltes Interesse auf dich ziehen!

was ist ein vpn

Was ist ein VPN?: Fazit

VPN was ist das und was ist VPN Verbindung?

Wir hoffen, dass wir dir diese Fragen mit diesem Artikel beantworten konnten und dir helfen konnten, ein richtiges VPN für dich zu finden.

Ein VPN erhöht deine Sicherheit und Anoynmität im Netz, was in der heutigen Zeit immer wichtiger wird. Außerdem kannst du so Geoblockierungen und Zensuren im Netz umgehen und gesperrte Inhalte freischalten. Nicht schlecht, oder?

Wir persönlich benutzen das ExpressVPN, da es eine gute Sicherheitsrichtlinie hat und die virtuelle Privatsphäre ihrer Nutzer ernst nimmt. Zudem ist ist es schnell und bietet zahlreiche Funktionen, mit denen du das VPN auf deine individuellen Bedürfnisse anpassen kannst.

Und wenn du das VPN über unseren Link kaufst, bekommst du sogar eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. So kannst du den Service vollkommen risikofrei testen!

Monika ist freiberuflicher Übersetzer und Autor. Ihr kreativer Output deckt ein breites Spektrum an Technologiethemen wie Sicherheit und Datenschutz ab. Sie beschränkt sich nicht nur auf einfache Artikel, sondern schreibt auch Leitartikel und Rezensionen.

Wir sind gespannt auf Ihre Meinungen

Einen Kommentar hinterlassen

VPNveteran.com